KONTAKT

E-mail

info@hotel-djakovo.hr

Telefon

+385 31 840 570

Adresa

Nikola Tesle 52, 31400 Đakovo

UNESCO

IMMATERIELLES ERBE SLAWONIENS

Das immaterielle Kulturerbe wurde weltweit als wesentlicher und vitaler Faktor der Bewahrung der kulturellen Identität angesehen. Die Bewahrung des Kulturerbes fördert und entwickelt die kulturelle Vielfalt, menschliche Kreativität und spielt zugleich eine bedeutende Rolle auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Entwicklung, unterstützend dabei die Toleranz und Durchdringung von Kulturen. Auf der UNESCO-Liste des immateriellen Weltkulturerbes sind 12 kroatische Kulturerben, drei davon sind eng mit Đakovo verbunden.

1.Gorjanske ljelje/Königinnen von Gorjani (auf der Liste von 2009)
Königinnen aus dem Dorf Gorjani sind Mädchen, die im Frühjahr, zum Pfingsten, durch den Dorf ziehen und ein Ritual ausführen, bei dem sie besondere Lieder singen und Säbeltanz tanzen. Sie sind Königinnen und Könige; etwa zehn Könige tragen Säbel und blumengeschmückte Männerhüte, und halb so viele Königinnen haben, wie Bräute, auf ihren Köpfen weiße Kränze. Aus dem breiten Repertoire der Textesuchen sie die für die Familie, die sie besuchen, geeignete Lieder aus; am häufigsten singen sie zu Ehre des Mädchens, des Jungen oder der jungen Braut. Dann tanzen die Könige Säbeltanz, und die Königinnen kommentieren singend die Tanzfiguren. Dann folgt der Volkstanz mit Begleitung von Musikern, dem sich auch die Hausbewohner anschließen können. Nachdem sie gegessen und getrunken haben, gehen sie ins andere Haus. Am zweiten Pfingsttag gehen sie ins benachbarte Dorf oder in den näherliegenden Ort. Zum Schluss gibt es das gemeinsame Feiern bei einer von den Teilnehmerinnen.
FOLKLORENENSEMBLE (KULTURNO UMJETNIČKO DRUŠTVO) GORJANI::

http://kud.gorjani.net/?page_id=12

 

2. Erstellung von Lebkuchen (auf der Liste von 2010)

Die Kunst der Herstellung von Honigprodukten entstand im Laufe des Mittelalters in einigen europäischen Klöstern, und als man mit der Produktion in Kroatien anfing, entwickelte sie sich bereits zum Handwerk. Die Handwerker Medičari, die auch Honig und Kerzen herstellen, waren im Norden Kroatiens tätig. Der Herstellungsprozess der Honigprodukte erfordert Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Das Rezept ist bei allen Herstellern gleich, und die Zutaten sind Mehl, Zucker, Wasser, Soda-Bikarbonat, dazu obligatorische Gewürze. Lebkuchenwerden in Backform gemacht, gebacken, getrocknet und mit verschiedenen Speisefarben bemalt. Lebkuchenwerden vom jeden Handwerker auf eigene besondere Weise, oft mit Bildern, Spiegeleinen und Zeilen oder Botschaften verziert. Das Lebkuchenherz ist das häufigste Motiv und wird oft für Hochzeiten gefertigt und mit den Namen des Brautpaares und dem Hochzeitsdatum verziert. Jeder Medičar wirkt auf einem bestimmten Gebiet und stört dabei nicht die anderen Handwerker. Diese Kunst wurde durch Jahrhunderte von Generation zu Generation übertragen, anfangs an die Männer und heutzutage auch an die Frauen. Lebkuchensind zu einem der meist erkennbaren Symbole der kroatischen Identität geworden. Ohne Handwerker Medičari gibt es heutzutage kein lokales Fest, Veranstaltung  und Versammlung, was der lokalen Bevölkerung das Gefühl der Zugehörigkeit, der Identität und der Kontinuität verleiht.

In Osijek wirkt nur noch eine Werkstatt, gegründet 1953, die die traditionelle Art und Weise der Herstellung von Lebkuchen und Kerzen pflegt. Die Lebkuchen sind Unikate, handgemachte, aus Teig gefertigte Produkte, die sich durch ihre Schönheit und Symbolik auszeichnen. Die häufigsten Motive sind das Herz, die Puppe, das Pferd in charakteristischer roter Farbe und mit bunten Verzierungen. Gerade die in der Werkstatt Blažeković gefertigtenLebkuchen sind durch ihre besondere und erkennbare Verzierungsweise zu einem der originellsten Souvenirs von Slawonien und Baranja geworden.


http://www.facebook.com/pages/bla%C5%BEekovi%C4%87-medi%C4%8Dar-i-voskar/221908494736

BLAŽEKOVIĆ MEDIČAR UND VOSKAR : Reisnerova 131, 31000 Osijek , 031 372 546 , 091 6287 536, Besitzer und Leiter Antonija und Josip Ranogajec.

 

3. Volksgesang Bećarac (auf der Liste von 2011)

Bećarac ist ein vokalesbzw. vokal–instrumentales Volksgesang, das tief in der Kultur von Slawonien, Baranja und Srijem eingewurzelt ist. Der Text ist lustig und heiter mit häufig eingesetzten Allegorien und Metaphern. Der Name stammt vom türkischen Wort bekar (in kroatischer Sprache als bećar, Schalk gebräuchlich), das den Junggesellen, denunverheirateten jungen Mann, Freier, Witzbold bezeichnet, der für ausgelassenes Leben, Essen, Trinken und Frauen bekannt ist. Es wurde meist auf Hochzeiten und zu anderen Anlässen ausgeführt, wenn sich das Volk zum Feiern versammelte.

Bećarac ist ein Zehnsilber (Deseterac), bei demzu einem bestimmten Melodiemuster und ihre zahlreiche Variationen zehnsilbigeTexte unterschiedlichen Inhalts gesungen werden, hauptsächlich über Liebe und erotische Metaphorik,eigene Tugenden, Schönheit, Geschicklichkeit, Wohlstand werden gelobt und Andersdenkende und Gegner getadelt, es wird getrotzt. 

Bei diesem Gesang singen aufeinander zwei oder mehrere Hauptsänger, begleitet vom Gruppengesang und Musizieren von Volksinstrumenten, früher Sackpfeifen und Tambura Samica und dann Tambura-Gruppen oder gemischte Gruppen mit Geige, Harmonika und Tambura. Bećarac wird gewöhnlich so dargeboten, dass ein Sänger die erste Zeile oder den Teil der Zeile, die eine sinnvolle Thesedarstellt, vorsingt und dem sich dann andere Sänger anschließen. Die zweite Zeile ist meistens eine humorvolle Antithese zur ersten Zeile und wird gewöhnlich von allen Sängern gesungen. Die Zeilen werden oft während der Darbietung erdacht und thematisieren einzelne anwesende Menschen, Geschehnisse und den Kontext der Darbietung. Geschätzt werden Sänger mit guter Diktion und starker Stimme, die das Repertoire der alten und neuen Zehnsilbern gut kennen und bei der Kreierung neuer Zehnsilbern einfallsreich, geschickt und schnell sind.

ZUSÄTZLICHE INHALTE

IGRAONICA

Hotelska igraonica je dostupna svim posjetiteljima hotela te je namijenjena za djecu (iznad 7 godina) i odrasle. Igraonica sadrži biljar, stolni nogomet, stol za kartanje, šah, pikado, playstation i nitendo wii, karte i mnoge druge društvene igre!

HOCHZEITEN

Der Festsaal „Mima“ gibt es bereits seit 16 Jahren und ist auch weiterhin der gefragteste Standort für Hochzeiten. Das Restaurant ist für maximal 550 Personen, und für Hochzeiten bis zu 400 Personen stehen auch ovale Tische zur Verfügung.

Das Restaurant „Slavonica“

Das Restaurant „Slavonica“ mit 120 Sitzplätzen ist das repräsentativste Restaurant der Stadt. Eingerichtet im modernen Stil, geschmückt mitFototapeten, die Elemente der örtlichen Landschaft, der Lipizzaner von Đakovo und umliegender Weingärten darstellen.

Kongresse

Zur Verfügung stehen 4 Kongresssäle für 10 bis 100 Teilnehmer, und die Organisation von größeren Kongressen ist auch im Saal „Mima“ möglich. Der Saal Strossmayer ist nach den höchsten ästhetischen und technischen Kriterien eingerichtet und kann bis zu 50 Teilnehmer aufnehmen.

KONTAKT

E-mail

hotel-djakovo@hi.t-com.hr

Telefon

+385 31 840 570

Adresa

Nikole Tesle 52, 31400 Đakovo